Der Fernuninformatiker

Ein Fernuni-Informatik-Blog

3. und 4. Semester – Rückblick und Vorschau

Ein wenig ist mir dieser Blog in Vergessenheit geraten. Das liegt daran, dass ich im letzten Semester zwar versucht habe, diverse Kurse zu belegen, aber immer wieder abbrechen musste, da mich die Schule zu sehr beanspruchte. Und schließlich geht mein Beruf vor. Dennoch scheint es, dass die Sommerferien mir die Gelegenheit geben, Zeit zum Lernen zu finden, um wenigstens an einer Klausur teilzunehmen. Vor einem Jahr war es die Objektorientierte Programmierung. Dieses Semester nehme ich an der Klausur zur Algorithmischen Mathematik teil. Da bin ich gerade dabei, die letzten Klausuren durchzurechnen. Es läuft eigentlich ganz gut. Und glücklicherweise darf man einen Spickzettel (1 DIN-A4-Blatt beidseitig beschrieben) benutzen – sonst würde ich mir die Cholesky-Zerlegung nie merken! 😉

Wie werde ich mein Studium fortsetzen? Klar, mein Job nimmt die größte Zeit in Anspruch, doch es wird langsam besser. Dennoch habe ich seit Beginn meines Studiums meine Ansprüche, was ich in einem Semester schaffen will, stark zurückgeschraubt. Ich versuche aber immer noch, mehrere Kurse in einem Semester zu schaffen. So habe ich auch für das nächste Semester mehrere Kurse vorgenommen. Dennoch finde ich es nicht mehr schlimm, wenn ich dann doch nur einen Kurs bis zum Ende durchhalte. Dafür habe ich mich schon in die anderen Kurse etwas eingelesen und habe mir dadurch einen Überblick über den Kurs verschaffen können.

Der Vollständigkeit halber schreibe ich hier noch auf, was ich im letzten Semester belegt habe und im nächsten belegen werde:

3. Semester:

  • 01142 Algorithmische Mathematik (mit Klausur)
  • 01608/9 Computersysteme I+II (als Wiederholung)
  • 01661 Datenstrukturen I
  • 01671 Datenbanken
  • 01895 Management von Softwareprojekten

4. Semester (das nächste):

  • 01608/9 Computersysteme I+II (WH) (irgendwann muss ich es ja schaffen, immerhin habe ich dieses Semester schon die Flipflops verstanden, das ist eine Lektion mehr als im letzten Semester)
  • 01613 Imperative Programmierung (WH) (wenn ich realistisch bin, wird dies der erste Kurs sein, den ich beiseite schiebe)
  • 01801 Betriebssysteme und Rechnernetze (WH) (definitiv interessant, die ersten beiden Lektionen hatte ich schon geschafft, nun brauche ich noch zwei)
  • 01895 Management von Softwareprojekten (WH) (auch wenn die Aufgaben durch wortwörtliches Abschreiben aus dem Skript zu lösen sind, hatte ich ab Mai zu viel mit dem Abitur zu tun; definitiv im nächsten Semester zu schaffen)
  • 01678 Verteilte Systeme (irgendwas neues muss dabei sein – und einen Grund gegen Imperative Programmierung muss es geben 😉 )

Wie schafft ihr es, Beruf und Studium unter einen Hut zu bringen? Habt ihr auch schon den ein oder anderen Kurs auf das nächste Semester verschieben müssen? Oder findet ihr so viel Zeit, sogar mehr als die erforderlichen Kurse durchzuziehen?

Advertisements

29. August 2012 - Posted by | 3. Semester, 4. Semester, SoSe12, WS12/13

1 Kommentar »

  1. Verschieben? Musste ich oft! Zwar hab‘ ich bereits Vorkenntnisse, auf Prüfungen vorbereiten muss ich mich dann aber doch noch. Und wenn die nahe beieinander liegen, dann setze ich mich zu sehr unter Druck – bis dann gar nichts mehr geht. Mittlerweile entwerfe ich meinen Semesterplan nach den Prüfungsterminen. Das positive: mündliche Prüfungen kann man auch in die Mitte des Semesters ziehen, dann gibt es keine Kollisionen mit den Klausuren zum Semesterende.

    Zu CSI/II: besuche unbedingt die Sudientage! Die helfen enorm weiter. Ansonsten: zu welchen Themen brauchst Du evtl. noch ein wenig Hilfe? Vielleicht kann ich ja helfen?

    Kommentar von Chris | 18. September 2012 | Antwort


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: